Weststadtbüro

Elterncafe
Das Weststadtbüro ist ein Stadtteilbüro und damit Anlaufstelle für Stadtteilbewohner/innen aus Kesselstadt.
 
Uns gibt es seit 2001, begonnen mit der Hausaufgabenhilfe, die heute noch durch die Arbeit von Ehrenamtlichen geprägt ist. Seit 2006 ist unser Stadtteilbüro auf dem Kurt-Schumacher-Platz.

Seither bieten wir eine Vielzahl von weiteren Angeboten wie Frauentreff, Krabbelgruppen, Walkingtreff für unterschiedliche Altersgruppen, bedarfsorientierte Projekte, Sprechstunden mit der Polizei Bürgeranliegen u.v.m.

Unsere Angebote sind überwiegend kostenfrei, auf die Bedarfe der Stadtteilbewohner/innen abgestimmt und offen für alle Bürger und Bürgerinnen, gleich welcher Herkunft und Altersgruppe diese angehören. Wir begrüßen Menschen, die sich für den Stadtteil einsetzen möchten und unterstützen diese in der Umsetzung, bspw. durch Mitgestaltung und Nutzung unserer Räumlichkeiten.  
 
Besuchen Sie uns auch auf unserer Facebook und Instagram-Seite. 
Fragebogen Bild
Liebe Bewohnerinnen und Bewohner sowie lokale Akteure, liebe interessierte Kesselstädterinnen und Kesselstädter,

Menschen sollen sich in ihrer Stadt wohlfühlen. Damit eine Stadt gut funktionieren und sich den immer neuen Herausforderungen wechselnder Zeiten erfolgreich stellen kann, haben Bund, Länder und Kommunen die Städtebauförderung initiiert.

Sie unterstützt Städte finanziell dabei, aktuelle Aufgaben zu bewältigen. Ein Teil des Stadtteils Kesselstadt wurde Ende 2021 als Fördergebiet „Weststadt mit Bürgerpark Hochgericht“ in das Städtebauförderprogramm „Sozialer Zusammenhalt“ aufgenommen. Das Gebiet soll in den nächsten zehn Jahren mit Ihnen zusammen sozial, kulturell, baulich und in Bezug auf Grünflächen weiterentwickelt und so die Lebensqualität nachhaltig verbessert werden.

Es wird ein „Integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK)“ erarbeitet in das die Anregungen aus vorangegangenen Bürgerbeteiligungen eingehen, für das aber auch Ihre aktuellen Ideen und Anregungen Grundlage sind. Um die Angebote des Weststadtbüros anpassen zu können, bitten wir Sie ebenfalls um Ihre Angaben und Ideen. Schreiben Sie diese auf und werfen Sie diesen Zettel bis zum 31.05.22 beim Weststadtbüro ein oder senden Sie ihn online an stadtteilbuero-weststadt@t-online.de.

Zusätzlich freuen wir uns, mit Ihnen bei einem Sommerfest am 11.06.22 (15-19 Uhr) auf dem Kurt-Schumacher-Platz ins Gespräch zu kommen, Ideen auszutauschen und weiterzuentwickeln
Zum Download:
Unsere Angebote:
Die Sozialberatung richtet sich an alle Menschen aus Hanau Weststadt-Kesselstadt und Umgebung, die Unterstützung
bei der Klärung eines Anliegens benötigen. Wir bieten eine rundum Beratung und Unterstützung zu:
  • Neu in Hanau Kesselstadt – was tun?
  • Finanzielle (staatliche) Fördermöglichkeiten, bspw. nach SGB II  
  • Unterstützung bei bürokratischen Anliegen, Anträgen
  • Hilfestellungen bei der Wohnungs- und Arbeitssuche
  • Familien- und Erziehungsberatung
  • Beratung und Weitervermittlung bei häuslicher Gewalt
  • Unterstützungsmöglichkeiten in Hanau
  • Angebote für Groß und Klein in Hanau
  • Beratung und Weitervermittlung bei jeglichen weiteren Alltagsanliegen  
Sie sind sich nicht sicher, ob Sie mit Ihrem Beratungsanliegen bei uns richtig sind?
Rufen Sie auch dann gerne an unter 06181-6189280 und wir vermitteln Sie ggfs. weiter.
Ab dem 22.10.2020 beraten wir monatlich an festen Terminen.
Wir bieten eine Kindersprechstunde für Kinder zwischen 7 und 12 Jahren an. Hier können Kinder ihre Anliegen zu bspw. Probleme in der Schule, mit Familienangehörigen u.v.m.
äußern. Die Kindersprechstunde ist eine offene Sprechstunde für alle Kinder mit Redebedarf. Bei Problemstellungen werden gemeinsam Lösungsansätze erarbeitet. Termine für die Kindersprechstunde finden aufgrund der aktuellen Situation nach telefonischer Terminvereinbarung unter 06181/6189280 statt.  
 
Ab dem 22.10.2020 beraten wir monatlich an festen Terminen.
SPRACHKURSE
  • Deutschkurs für Asylbewerber
  • Mama lernt Deutsch (mit Kinderbetreuung)
  • Konversationskurs
  • Deutschkurs für Russlanddeutsche
OFFENE ANGEBOTE
  • Internationales Frauencafé
  • Krabbelgruppen
  • Elternkompetenztraining
  • Gedächtnistraining
  • Wechselnde Vorträge und Kursangebote (siehe Veranstaltungsplan)
HAUSAUFGABENHILFE
  • Hausaufgabenhilfe der Klassen 2-4 für Schüler/innen
     
BERATUNGEN
  • Sozialberatung und Beratungscafé: Hilfe beim Verstehen und Bearbeiten von Formularen und im Umgang mit Behörden
  • Aussiedler -Seelsorge
  • Mieterberatung
  • Sprechzeiten der Stadtteilmütter
  • weitere Beratungen nach Bedarf
  • Erziehungsberatung
SPORTLICHES UND KREATIVES
  • Walking für jede Leistungsgruppe
  • Malkurse
Aufgaben und Partner
Im Weststadtbüro können Sie sich über die unterschiedlichsten Themen informieren, vor allem zu Anliegen die die Weststadt betreffen.

Sie können sich in Fragen des Lebens beraten lassen, an den verschiedenen Angeboten teilnehmen oder Unterstützung beim Ausfüllen von Anträgen und Formularen bekommen.
Unsere Angebote richten sich an alle Bewohnerinnen und Bewohner der Hanauer Weststadt. 
ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger
  • initiiert Kurse und Projekte, die das Zusammenleben im Stadtteil verbessern
  • nimmt Ideen der Bürgerinnen und Bürger auf und unterstützt das Umsetzen der Ideen
  • fördert und ermutigt ehrenamtliches Engagement
  • gestaltet Angebote für alle Bürgerinnen und Bürger
  • informiert
  • berät
  • fördert Begegnung
  • der Sprachkurs „Mama lernt Deutsch“ wird in Kooperation mit der Volkshochschule angeboten
  • der Kurs „Ganzheitliches Gedächtnistraining“ findet in Kooperation mit dem Seniorenbüro statt
  • die Aussiedlerseelsorge wird in Kooperation mit dem Diakonischen Werk Hanau bereitgestellt
  • die Sozialberatung und das Beratungscafé werden in Kooperation mit dem Evangelischen Jugendzentrum Kesselstatt angeboten
  • die Stadtteilmütter arbeiten in Trägerschaft des Vereins „Sprungbrett e.V.“
Bilder aus dem Weststadtbüro