Quartiersentwicklung Bautz

Schrägluftbild Bautz mit Geltungsbereich
Auf einer Fläche von ca. 13 ha auf dem Gelände der ehemaligen Firma Bautz im Stadtteil Großauheim soll ein neues, städtisches Wohnquartier entstehen.
Das Quartier soll überwiegend dem Wohnen dienen aber auch nicht störende Betriebe, Einzelhandel und Dienstleistungen sollen zulässig sein und für ein lebendiges Quartier sorgen. Ziel ist es, dass sich das neu entstehende Quartier und der vorhandene Stadtteil Großauheim sinnvoll ergänzen.
Die Stadtverordnetenversammlung hat am 17.06.2019 die Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 904.3 "Quartiersentwicklung Bautz" zur Umsetzung der Planung beschlossen. Auf der Seite www.beteiligung-hanau.de finden Sie Planunterlagen, sofern aktuell eine Beteiligung durchgeführt wird.
Bürgerinformationsveranstaltung 05.05.2022
2022-04 Bautz -Plakat A3
Nachdem die städtischen Gremien am 28. März 2022 den Entwurfs- und Offenlagebeschluss zum Bebauungsplanentwurf gefasst haben, wird im Zeitraum vom 19.04. bis zu 27.05.2022 der Entwurf des Bebauungsplans zur Beteiligung der Öffentlichkeit ausgelegt. Die Unterlagen zum Planentwurf stehen bis zum 27.05.2022 im Internet unter www.beteiligung.hanau.de zur Verfügung.
Mit einer Veranstaltung am Donnerstag, 5. Mai, wurde sowohl für die Bürgerschaft als auch für die Gewerbetreibenden aus dem Umfeld des 14 Hektar großen Areals die Möglichkeit geschaffen, sich umfassend zum Planentwurf zu informieren. Mehr als 100 Personen sind der Einladung gefolgt und haben die Möglichkeit genutzt, um sich zu informieren und Fragen zu stellen.
Bürgerinformationsveranstaltung 14.11.2019
Einladung-Bürgerinfo
Um die Bürgerinnen und Bürger möglichst früh über die geplante Entwicklung informieren und ihnen die Gelegenheit zu geben, Fragen zu stellen und Anregungen vorzubringen hat die Stadt Hanau gemeinsam mit dem Grundstückseigentümer zu einer Bürgerinformationsveranstaltung am 14.11.2019 eingeladen.
Die Einladung ist auf großes Interesse gestoßen, etwa 100 Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit genutzt, sich zu informieren und sich rege an der anschließenden Diskussion an Thementischen beteiligt.